layer

Geschichte

Über das Autohaus Voetter

Im Juli 1989 gründeten Lothar und Barbara Voetter das Autohaus Voetter in Krefeld und wurden Citroen-Vertragspartner.

Lothar Voetter übernahm zunächst als KFZ-Meister die Technik und Barbara Voetter als Kauffrau den administrativen Bereich.

Durch ständig steigende Nachfrage im Neufahrzeug-Segment, übernahm Lothar Voetter im gleichen Jahr als Geschäftsführer zusätzlich den Verkaufsbereich.

Kontakt

Autohaus Voetter

Autohaus Barbara Voetter e.K.

Magdeburger Straße 47
47800 Krefeld

Telefon 02151 22461
Telefax 02151 803493
Email service@autohaus-voetter.de

Wir über uns

Über das Autohaus Voetter

Als Familie auf der Erfolgsspur
Das Autohaus Voetter setzt auf Marke Citroen, die Umrüstung auf Autogas, Gebrauchtfahrzeuge und einen exzellenten Werkstatt-Service.

Bis ins Jahr 1989 reicht die Tradition des Krefelder Autohauses Voetter, das seit 2009 an der Magdeburger Straße 47 im Gewerbegebiet Gartenstadt zuhause ist. Die Inhaberfamilie Voetter besteht aus dem Gründerehepaar Lothar als Kfz-Meister und Barbara, die wie Tochter Corinna Kauffrau ist und dem Sohn Robert,der nach seiner kaufmännischen Ausbildung den Kfz- Mechatroniker und Meister anstrebt. Hinzu kommen drei weitere Mitarbeiter. Das Autohaus ist Service-Vertragswerkstatt von Citroen. Das letzte Großereignis fand im Mai 2013 mit der Präsentation des neuen Citroen DS 5 statt. (Bild oben)
"Eine rundum gelungene Premiere für viele unserer Kunden, die moderne Fahrzeuge mit der Premium-Ausstattung dieser Klasse lieben", freut sich Corinna Voetter über die gute Resonanz.

Autogas fahren spart Geld
Ein Blick auf die Spritpreise genügt und man weiß, warum die Umrüstung auf LPG-Autogas lohnt. Lothar Voetter hatte schon 2007 den richtigen Riecher und bieten seinen Kunden seitdem Flüssiggasanlagen vom Hersteller Teleflex an. Der Vorteil ist, dass die von Citroen geleistete Garantie erhalten bleibt und die Wartung in allen Werkstätten des Herstellers möglich ist.



Vor allem der Citroen Berlingo, ein Hochdach- Kombi mit praktischen Schiebetüren, ist wegen seines großen Stauraumes als typisches Handwerker Fahrzeug für eine solche Umrüstung geeignet,
für die man rund 3000 € investieren muss. Corinna Voetter bestätigt das Interesse "Bis zu drei Fahrzeuge rüsten wir pro Woche um. Die Arbeiten dauern nur zwei Tage einschließlich TÜV-Abnahme. Während dieser Zeit bieten wir ein Ersatzfahrzeug an.“

Werkstatt-Service für zufriedene Kunden
"Ein umfassender Werkstatt-Service ist bei uns selbstverständlich", betont Corinna Voetter. Ob normale Wartung oder Inspektion, ob Reparatur oder Unfall-Service einschließlich Karosserie-, Lack und Glasschäden – dem Kunden wird bei allen Problemen geholfen. "Ab sofort steht zum Beispiel wieder der Wechsel von Winter- auf Sommerreifen an ", erläutert die Automobilkauffrau. Wartung und Service gibt es nicht nur für Citroen- Modelle sondern auch für Fremdmarken.

Gepflegte Gebrauchtfahrzeuge
Zu den Stärken des Autohauses zählt außerdem ein reichhaltiges Angebot von Gebrauchtfahrzeugen verschiedener Marken und Modelle.
"Zurzeit haben wir rund 20 Gebrauchte im Bestand", berichtete Corinna Voetter. Dabei könne sich der Käufer darauf verlassen, dass diese Fahrzeuge in der Werkstatt unter die Lupe genommen und nur unter einwandfreien Zustand abgegeben werden.

Oldtimer als stille Leidenschaft
Firmengründer Lothar Voetter hat nicht nur ein Faible für das Umrüsten von Motoren und Autogas Technik. Seine stille Leidenschaft gehört der liebevollen Aufbereitung von Oldtimern. Wer an Restaurieren seines Schätzchens" denkt und Fachsimpeln möchte, sollte das Gespräch mit ihm suchen.